Archive for Oktober, 2017

Kurze Halloweengeschichte

Dienstag, Oktober 31st, 2017

Die Kürbissuppe
(Der zehnjährige Nachbarsjunge drapiert seinen selbstgebastelten Halloween-Kürbis im Garten.)
Ich: Na, der sieht ja wirklich gruselig aus!
Nachbarsjunge: Ist ja auch ein Horrorkürbis!
Ich: Kürbisse kann man auch essen. Zum Beispiel als Suppe.
Nachbarsjunge: Ich weiß. Meine Mama hat gestern eine gekocht.
Ich: Und hat es geschmeckt?
Nachbarsjunge: Ich sagte ja, das ist ein Horrorkürbis.
Ich: Aha.
Ende

(Dadalus Uggla, 2017)

Luther!

Dienstag, Oktober 31st, 2017

Luther!

(Eine kleine Geschichtsstunde)

Einst sprach der Martin Luther,

Zu seiner hochbetagten Mutter:

Ich möchte mal probieren,

Die Kirche zu sanieren!


Die Mutter sagte: Ach!

Und… ‘Lass’ das nach,

Das gibt nur Krach,

Spiel’ lieber wieder Schach!’


Doch Martin war total besessen!

Gleich nach dem Mittagessen,

Schrieb er zum öffentlichen Lesen,

Paar sehr gewagte Thesen!


Er klopfte das Traktat,

Um das ihn niemand bat,

(Das war ‘ne schwere Kür!),

Der Kirche an die Tür.


Den Pfaffen wurde das zu viel,

So endete das Spiel

Mit einem Kirchenbann,

Der ihn zum Untertauchen zwang!


Getarnt als Jörg der Junker,

Saß er im Bunker,

Auf einer Burg am Wald.

Zur Nacht war’s da schon ziemlich kalt.


Er dichtete ganz wach,

Bei Eisenach,

Dort unterm Dach,

Die halbe Bibel einfach nach!


Auch zeugte Martin noch sechs Kinder,

Er trank viel Wein und aß nicht minder

Und auf dem Weg zum Grafen,

Ist unser Martin dann entschlafen.


Was man noch sagen kann:

Er war ein großer Mann,

Und auch die Thesen seines Lebens,

Die waren nicht vergebens:

Geschichtlich ist’s belegt:

Er hat die Kurie glatt zerlegt!

Doch ist zu resümieren:

Man muss beim Reformieren,

Die Lage kontrollieren!

Sonst kann’s sehr wohl passieren,

Dass alle sich blamieren.

Und das wäre peinlich.

(© by Dadalus Uggla, 2013)

‘Im Wendekreis des Jasagers’
von Dadalus Uggla

Der gute Durchschnitt

Dienstag, Oktober 31st, 2017

Mit nichts lässt sich die Realität so gut verleugnen, wie mit einer Statistik.

(Dadalus Uggla, 2017)

Nach dem Wahlkampf

Montag, Oktober 30th, 2017

Das Schöne nach dem Wahlkampf ist, die Politik kann jetzt wieder uneingeschränkt ihre eigenen Interessen verfolgen und braucht nicht mehr zu heucheln, die des Volkes vertreten zu wollen.

(Dadalus Uggla, 2017)

Kleine Koalitionsverhandlungsweisheit

Montag, Oktober 30th, 2017

Die Stärke ist, zu wissen, bis wohin, und von wo an nicht mehr, man der gewöhnlichen Umgebung Concessionen machen darf.

(Georg Heym, 1887-1912)

Neues vom Streckennetz

Montag, Oktober 30th, 2017

Mit Lärmbelästigung durch Züge ist weiterhin nicht zu rechnen.

Nutzloses Zeitumstellungswissen

Sonntag, Oktober 29th, 2017

Die Zeit ändert sich. Egal wie spät es ist.

(Dadalus Uggla, 2017)

Krawallwetter

Sonntag, Oktober 29th, 2017

Von Fischen und anderen Seetieren

Donnerstag, Oktober 26th, 2017

Der Hering

Der Hering schwamm so durch die See,

Das tat dem Hering auch nicht weh.

Er dachte grad’ an seine Mutter,

Da sah er einen Kutter!

Die holde Frau Mama,

Die sprach, wenn sie ’nen Kutter sah:

Jetzt schwimme um dein Leben,

Sonst wird es dich als Rollmops geben!

Doch war’s zu spät für unsern Fisch,

Er war schon unterwegs zu Tisch:

Im Netz gefangen mit der Scholle,

Gehievt in eine Jolle,

Wurde unser Hering schockgefroren.

Dann geteilt an Schwanz und Ohren,

Aufgeklappt und frei von Knochen -

(Die Gräten nutzt man noch zum Kochen!)

Wurde er von einem Bengel,

Gefressen mit ‘ner Semmel.

Und die Moral von der Geschicht’:

Fisch ist gesund!

(© by Dadalus Uggla, 2012)

(aus ‘Amselwetter’)

Antoine „Fats“ Domino Jr., (1928-2017)

Donnerstag, Oktober 26th, 2017

Lustige Kulturabgabengschichten

Montag, Oktober 23rd, 2017

Jedes Handeln findet (s)ein(en) ECHO.

Das alte Problem

Montag, Oktober 23rd, 2017

Am lautesten lamentiert die Politik immer über die Missstände, für die sie überhaupt erst die Infrastruktur geschaffen hat.

(Dadalus Uggla, 2012)

Subscribe to RSS feed