Die Wettererkenntnis

Januar 4th, 2018

Als Gott das ‘typisch norddeutsche Wetter’ erschuf, vergaß er es draußen zu testen.

(Dadalus Uggla, 2016)

Das Servicefundstück der Woche

Januar 3rd, 2018

Der Schmied, (1958-2018)

Januar 3rd, 2018

Bubi van Blacksmith

Kurze Musikgeschichte

Januar 2nd, 2018

Kurze Musikgeschichte
Komponist: Ich habe ein Klavierstück nur für weiße Tasten geschrieben.
Pianist: Du Rassist!
Ende

(Dadalus Uggla, 2018)

Nutzloses Zensurwissen

Januar 2nd, 2018

Die Demokratie gerät genau dann an ihre Grenzen, sobald sich die Macht vom Volke bedroht sieht.

(Dadalus Uggla, 2018)


Der Mann im Mond

Januar 2nd, 2018

Der Mann im Mond
Der Mann im Mond
Erschuf den Narren,
Benannte ihn als Mensch
Und warf ihn in die Welt.
Der Mann im Mond,
Er dachte irrend,
Dass das irgend
Jemandem gefällt.

Paar Jahre später
Sah er auf den Erdball nieder
Und er dachte: Wieder
Hat mein Spiegelbild
Mich arg betrogen:
Das Märchen,
Dass der Narr was lernt,
Wär’ absolut gelogen.

(© by Dadalus Uggla, 2014)


Alltag 2018

Januar 2nd, 2018

Die Jagd nach Geld und Waren, Macht und Ruhm und der Wettlauf mit dem Glück haben wieder begonnen, die ‘besinnlichen’ Tage mit all ihren guten Vorsätzen sind vergessen und der Alltag ist wieder eingekehrt.

Der ewige Kreislauf, den wir ein gutes neues Jahr nennen.

(Dadalus Uggla, 2018)

Zwanzig Prognosen für 2018

Dezember 31st, 2017

Zwanzig Prognosen für 2018
- Die SPD stimmt gegen eine Große Koalition, gegen eine Minderheitsregierung, gegen Neuwahlen, gegen eine Oppositions- und gegen eine Regierungsbeteiligung.
- Die CDU stimmt dafür.
- Die FDP schlägt für den Rest der Legislaturperiode eine Sondierungsregierung nur mit sich selbst vor.
- Die Grünen warten ab, was die AfD dazu sagt.
- Die AfD sagt dazu gar nichts mehr. Aber zweiundfünfzig AfD-Abgeordnete gründen jeder eine neue rechte Partei.
- Die Linken wollen in zwei bis drei Jahren einen Parteitag einberufen und dann überlegen, wofür sie sind. Und prüfen, ob Ken Jebsen wirklich dagegen ist.
- Gelangweilt von den Koalitionsverhandlungen, verdingt sich Angela Merkel als Demokratiebeauftragte des türkischen Präsidenten Erdogan und wird zum Ehrenvorstand der Deutschen Bank ernannt.
- Frank-Walter Steinmeier ruft immer noch jeden Tag bei Joachim Gauck an und fragt, wann er denn nun endlich den Job als Bundespräsident antreten soll.
- Ursula von der Leyen sucht händeringend ehrenamtliche Bastler, die nicht nur Fahrräder für Flüchtlinge sondern auch U-Boote, Panzer und Hubschrauber für die Bundeswehr reparieren könnten.
- Christian Lindner zieht frustriert nach Paris, wird Krawattenmodel und Nachfolger von Karl Lagefelds Hauskatze.
Markus Söder und Horst Seehofer teilen Bayern auf, rekrutieren die AfD-Anhänger als Soldaten und erklären sich gegenseitig den Krieg.
- Wolfgang Schäuble bekommt einen neuen Tuschkasten geschenkt und malt jetzt alle roten Nullen schwarz aus, die er irgendwo sieht.
- Martin Schulz wird daraufhin kurzzeitig mit einem seiner farbigen Kollegen verwechselt.
- Andrea Nahles muss Privatinsolvenz anmelden, nachdem die GEMA bei ihr einen hohen siebenstelligen Betrag für das Singen von Kinderliedern im Bundestag anmahnt.
- Donald Trump verkündet auf Twitter, Nordkorea großartig zerstört zu haben.
- In Los Angeles wird ein verwirrter Nordkoreaner mit lustiger Frisur aufgegriffen der behauptet, der auf einer Rakete hierher geflogene Kim Jong Un zu sein.
- Die EU will, um das Zuwanderungsproblem zu lösen, selber komplett auswandern.
- Söder und Seehofer versöhnen sich vor Schreck und bauen um Bayern eine Mauer und die alten Selbstschussanlagen aus der ehemaligen DDR wieder auf.
- Wladimir Putin bietet Sibirien als Auswanderungsort für Europa an.
- Olaf Scholz dementiert natürlich alles.

(Dadalus Uggla, 2017)

Kurzes Gespräch im Himmel

Dezember 24th, 2017

Kurzes Gespräch im Himmel
Gott: Happy Birthday und frohe Weihnachten, mein Sohn!
Jesus: Dir auch frohe Weihnachten, Vater. Hast Du ein Geschenk für mich?
Gott: Wir sind beide tausende Jahre alt, da schenkt man sich doch nichts mehr.
Jesus: Ok. Aber dann will ich zu Ostern auch nicht mehr gekreuzigt werden.
Gott: Äh’m, ja. Schauen wir mal.
Ende

(Dadalus Uggla, 2017)

Der Turm

Dezember 24th, 2017

Licht über Bethlehem

Dezember 24th, 2017

Licht über Bethlehem

Ein helles Licht wurde gesehen von

Drei bettelnden Königen über einem

Land vor unserer Zeit, wie es

Niederfiel auf die Erde, um

Den Frieden zu künden für alle

Kreaturen die darauf lebten.


Doch stattdessen traten aus dem

IRRLICHT des Glaubens die apokalyptischen

Reiter des Todes und errichteten

Ihre blutigen Kreuze menschlichen

Versagens in den unendlichen Fluren

Der sich immer wiederholenden Geschichte.


Übrig blieben eine neue Zeitrechnung,

Die ungeklärte Vaterschaft eines Erlösers

Und das vergebliche Warten auf ein

Neues Hoffnungslicht im Überlebenskampf

Gegen die unheilvollen Verheißungen der

Menschlichen Gier.

(© by Dadalus Uggla, 2011)

Alle Jahre wieder

Dezember 23rd, 2017

Zum Fest der Liebe und des Friedens soll man sich ja beschenken…
Vielleicht mit der (zugegebenermaßen zutiefst naiven) Hoffnung, dass die Menschen (nicht nur in unserem Lande!) wieder zur Besinnung kommen und begreifen, dass Rassismus, Ausgrenzung, Hass und Krieg keine Wege sind, politische oder wirtschaftliche Mißstände irgendwo auf der Welt zu beseitigen.
Gewalt schafft immer nur Gegengewalt und egal zu welcher religiösen, ethnischen oder nationalen Zugehörigkeit man sich zählt, wir sind alle dieselben Menschen aus derselben Erde, mit denselben Gefühlen, denselben Wünschen, derselben Freude und derselben Trauer.

Und kein wirtschaftliches oder politisches Interesse kann und darf es wert sein, auch nur einem einzigen Menschen dafür Leid anzutun oder dessen Würde zu verletzen.

In diesem Sinne allen ein frohes Weihnachtsfest 2017!

Euer Dadalus Uggla

Subscribe to RSS feed