Posts Tagged ‘Gleichgültigkeit’

Eine ‘unvergessene’ Unterhaltung

Freitag, Mai 18th, 2012

Unvergessen

Anmerkung: Dieser Dialog hat exakt so statt gefunden! Die Person, die hier Peter genannt wird, hat über 18 (in Worten: achtzehn!) Jahre direkt zwischen Person X und Person Y im Büro gesessen. Peter war die letzten zwei Monate krank geschrieben. Niemand wusste warum.

X: Hast du das schon von Peter gehört?

Y: Nein, was denn?

X: Peter ist tot.

Y: Oh, was hatte er denn?

X: Der hat sich gestern Abend vor eine U-Bahn geworfen.

Y: Das ist aber nicht schön. Warum das denn?

X: Der hatte wohl Krebs und die Frau ist ihm weggelaufen.

Y: Na ja, der war ja auch in den letzten drei Wochen krank geschrieben.

X: Nee, der ist schon über zwei Monate weg gewesen.

Y: Echt, schon so lange? Unglaublich wie die Zeit läuft! Sag mal was gibt es heute eigentlich in der Kantine? Ich habe tierischen Hunger!

X: Spagetthi Bolognese. Kann man essen!

Y: Spagetthi? Nicht die dicken Makkaroni?

X: Nein, Spagetthi. Wir hatten mit Sylvia aus der Küche schon gesprochen. Die Makkaroni klumpen immer so. Jetzt macht sie nur noch Spagetthi.

Y: Aber ihre Saucen sind lecker!

X: Joh, aber mir sind sie manchmal etwas zu scharf.

Y: Ich gehe jetzt erst mal futtern, kommst du dann auch noch hoch?

X: Ja, aber ich will erst mal noch schnell ins Personalbüro. Vielleicht kann ich jetzt den Parkplatz von Peter bekommen. Dann muss ich nicht immer an den Mülltonnen vorbei laufen!

Y: Mach das mal. Ich bringe dir schon ein Wasser mit!

X: Alles klar, bis gleich!

Y: Bis gleich!

© by Dadalus Uggla, 2010

Die Ratlosigkeit der Woche

Samstag, August 27th, 2011

Die Normalität des täglichen Wahnsinns ist erschreckend. Was einen aber wirklich schaudern läßt, ist die all gegenwärtige Gleichgültigkeit dem gegenüber.

(Dadalus Uggla, 2011)

Subscribe to RSS feed